Thiem braust in dritte Runde der Australian Open

Dominic Thiem ist am Mittwoch mit einer sehr starken Leistung in die dritte Runde der mit umgerechnet 45,05 Mio. Euro dotierten Australian Open eingezogen. Der Weltranglisten-Dritte ließ dem Deutschen Dominik Koepfer (ATP-Nr. 70) in Melbourne beim 6:4,6:0,6:2 in nur 1:39 Stunden nicht den Funken einer Chance. Thiem trifft nun am Freitag entweder auf den als Nummer 29 gesetzten Franzosen Ugo Humbert oder das australische „enfant terrible“ Nick Kyrgios.


Kommentieren


Schlagworte