Plus

Fritz Unterberger verteidigt Bau der Luxus-Chalets in St. Johann

Die negativen Stimmen zum 40-Millionen-Euro-Projekt kann Unternehmer Fritz Unterberger nicht verstehen. Die Liste Fritz aber ist empört.

So soll das Luxus-Chalet-Resort am Berg in St. Johann aussehen (Visualisierung).
© Kitz Alpen Resort/Mika

Von Michael Mader

St. Johann i. T. – Die beiden Kufsteiner Unternehmer Fritz Unterberger und Hermann Oberreiter haben in St. Johann ein Mega-Projekt am Start: Wie berichtet, soll unter dem Namen „Kitz Alpen Resort“ auf fast 9000 Quadratmetern ein 4-Sterne-Plus-Komplex mit zwölf Gebäuden und 269 Betten entstehen. Auch vier Freizeitwohnsitze sind enthalten, die mit ein Teil des Finanzierungskonzepts sein sollen. Der Gemeinderat genehmigte das neue Projekt gegen die Stimmen der Oppositionsparteien.


Kommentieren


Schlagworte