Plus

Grüner Abwahlantrag sorgt für blaue Empörung in Innsbruck

Die FPÖ ist fassungslos ob des Abwahlantrags gegen den blauen Vize-BM Lassenberger. Die Liste Fritz spricht von einem „Kasperltheater“.

Markus Lassenberger (FPÖ) ist erst vor drei Wochen zum Vizebürgermeister gewählt worden.
© Thomas Boehm / TT

Von Denise Daum

Innsbruck – Die Nachricht hat eingeschlagen wie eine Bombe: Die Grünen wollen im Februar-Gemeinderat einen Antrag auf Abwahl von Markus Lassenberger (FPÖ) als Vizebürgermeister einbringen. Dieser wurde bekanntlich erst Ende Jänner in das Amt gewählt. Als Begründung führt Bürgermeister Georg Willi (Grüne) „ideologische Differenzen“ an.


Kommentieren


Schlagworte