Plus

Plansee testet, was das Zeug hält – auch Angehörige

Seit 14 Tagen werden Antigen-Testungen auf dem Firmengelände von der Tirol Ambulanz Reutte durchgeführt. In der ersten Woche haben sich 700 Mitarbeiter testen lassen, in der zweiten gar 900.

Mitarbeiter der Tirol Ambulanz wickeln die Antigen-Tests im Reuttener Planseewerk in einem Bus an verschiedenen Standorten ab.
© Plansee

Von Helmut Mittermayr

Reutte, Breitenwang – Bei Plansee findet jeder sechste Arbeitnehmer im Bezirk eine Anstellung – in gewöhnlichen Zeiten. Derzeit dürften aufgrund der hohen Arbeitslosigkeit in anderen Branchen prozentuell noch mehr Menschen bei Plansee arbeiten. Die über 2000 Industriemitarbeiter sind natürlich Teil aller gesellschaftlichen Entwicklungen, damit auch des Infektionsgeschehens.

Plansee hat immer wieder mit Corona-Fällen zu tun und längst standardisierte Abläufe sowohl zur Verhinderung als auch nach Bekanntwerden von Ansteckungen eingeführt.


Kommentieren


Schlagworte