Plus

Kuchen, Käse, Milchprodukte: Laktosefreies Essen leicht gemacht

Wer an einer Milchzuckerunverträglichkeit leidet, muss heute nicht mehr verzichten. Die Bloggerin Eva Dragosits ist mit laktosefreien Kuchen erfolgreich.

  • Artikel
  • Diskussion
Hart- und Schnittkäse enthält keine Laktose, was auf der Nährwerttabelle leicht zu überprüfen ist. Auch in Butter ist nur minimal Milchzucker.
© iStockphoto

Von Theresa Mair

Innsbruck – Beim Essen ist Eva Dragosits auf der süßen Seite. Sie mag Kuchen und Mehlspeisen. Doch es gibt ein Problem: 2007 wurde bei ihr nach Jahren des Unwohlseins – Übelkeit und teils massive Durchfälle inklusive – eine Laktoseunverträglichkeit diagnostiziert. Gerade in Schokolade, Keksen und Torten ist aber meist viel Laktose enthalten. Darauf zu verzichten, war für die Außerfernerin, die jetzt in Wels lebt, keine Option. „Ich habe immer schon gern gebacken. Das kam mir sehr zugute“, sagt Dragosits.


Kommentieren


Schlagworte