Plus

Spannung(en) in Innsbruck vor Abwahlantrag gegen FPÖ-Vize

Innsbrucks Bürgermeister Georg Willi (Grüne) drängt auf Abwahl des blauen Vizebürgermeisters Markus Lassenberger . ÖVP und FI wollen nicht Farbe bekennen. Für die SPÖ gibt es keine Koalition mehr.

Bürgermeister Georg Willi (Grüne) und Vizebürgermeister Markus Lassenberger (FPÖ).
© Thomas Böhm

Von Denise Daum

Innsbruck – Hört man den Mitgliedern der Viererkoalition so zu, wenn sie über die Ergebnisse der Stadtsenatssitzung reden, könnte man meinen, alles sei in bester Ordnung. Der Umgang untereinander ist betont höflich und respektvoll. Die Beschlüsse fällen Grüne, ÖVP, Für Innsbruck und SPÖ einstimmig. Nur Fassade? Nein, nein, die Zusammenarbeit funktioniere tatsächlich gut, betonen alle vom Bürgermeister abwärts.


Kommentieren


Schlagworte