„Corona-Spaziergang" in Innsbruck: Über 100 Anzeigen bei illegaler Demo

Mehr als 700 Spaziergänger nahmen an einer nicht angemeldeten Kundgebung in Innsbruck teil. Großteils lief die Demo friedlich ab. Fünf Teilnehmer wurden dann aber doch festgenommen.