Plus

Neuer Hygieniker in Lienz: Dritan Keta übernimmt

Wenige Tage nach der Stellenausschreibung wurde Gernot Walder bereits ersetzt. Zumindest interimistisch bis 30. Juni übernimmt der Vorstand der Abteilung für Inner­e Medizin, Dritan Keta, dies­e Aufgabe.

Andreas Köll hat Dritan Keta (r.) als Leiter der Internen Abteilung interimistisch zum Beauftragten für Hygiene im BKH Lienz bestellt.
© Oblasser

Von Christoph Blassnig

Lienz – Nur sechs Tage nach einem einstimmigen Beschluss des Gemeindeverbandsausschusses des Bezirkskrankenhauses Lienz über die Ausschreibung einer neu zu schaffenden Facharztstelle für Hygiene und Mikrobiologie ab 1. Juli hat die Anstaltsleitung die Stelle vorgestern bereits besetzt. Zumindest interimistisch bis 30. Juni übernimmt der Vorstand der Abteilung für Inner­e Medizin, Dritan Keta, dies­e Aufgabe. „Wir freuen uns, dies­e vertragslose Vakanz im Hygienebereich ehestmöglich durch eine ausgezeichnet geeignete, hausinterne Besetzung gelöst zu haben“, formulierte es die Krankenhausleitung in einer Aussendung.


Kommentieren


Schlagworte