Plus

Bei Wörgl-Coach Husic steigt Puls: „Ich finde es brutal unfair, da explodiert man"

Das aufrechte Trainingsverbot verschiebt in der Regionalliga Tirol die Wertung. Bei Wörgl-Coach Denis Husic kochen deswegen die Emotionen hoch.

Wörgl-Trainer Denis Husic will nicht wahrhaben, dass in der Regionalliga Tirol nur neun Runden gewertet werden.
© www.muehlanger.at

Von Alex Gruber

Innsbruck – Am Freitag steigt ein Gipfelgespräch zwischen der Bundessportorganisation (mit ÖFB) und der politischen Spitze. „Es muss unser aller Ziel sein, mit dem Training sofort beginnen zu können“, stellt Josef Geisler, Präsident des Tiroler Fußballverbandes, grundsätzlich klar. Gegen Ende der Woche weiß man hoffentlich (etwas) mehr: „Ab dem Zeitpunkt, wo’s aufgeht, will ich mich mit allen Regionalliga-Vertretern austauschen, damit wir gemeinsam schauen, wie’s weitergeht.“


Kommentieren


Schlagworte