Plus

Kleiner Pikser kann große Defizite anzeigen: Leistung mit Laktatwert checken

Fit werden durch Leistungsdiagnostik ist ein Teil des Stufen-Belastungstests. Die Laktatwerte können auch auf Krankheiten hinweisen. Zudem helfen sie operierten Menschen, gesund zu trainieren, und übergewichtigen Patienten, Fett zu verlieren.

  • Artikel
  • Diskussion
Das Treten auf dem Ergometer wird stufenweise durch Widerstand schwieriger.
© Thomas Böhm

Von Susann Frank

Diese Behauptung ist längst überholt: dass das Untersuchungs- und Testverfahren Leis­tungsdiagnostik nur etwas für Sportler ist. „Sie ist für jeden Menschen von Vorteil, weil sie sehr genau über den aktuellen Gesundheitszustand Auskunft gibt“, betont Brigitte Auer.

Menschen, die Fett ab- oder Fitness aufbauen wollen sowie Patienten nach (Herz-)Operationen bringt die Sportmedizinerin deswegen auf dem Standrad ordentlich zum Schwitzen. Aber erst, nachdem sie in ihrer Innsbrucker Praxis verkabelt wurden. Denn gleichzeitig wird ein Elektrodiagramm EKG geschrieben, welches die Leistung des Herzens misst.


Kommentieren


Schlagworte