Plus

Großer Bedarf: Sieben Hektar neuer Gewerbegrund entstehen in St. Johann

Der Tiroler Bodenfonds und die Gemeinde St. Johann konnten eine Fläche von sieben Hektar erwerben. Im Zuge der Entwicklung wird die Einmündung in die B178 verbessert.

  • Artikel
  • Diskussion
Gleichzeitig mit der Erschließung des Feldes soll auch die Einbindung in die B178 verbessert werden.
© Michael Mader

Von Michael Mader

St. Johann i. T. – Der Bedarf an Gewerbegrund ist laut St. Johanns Bürgermeister Hubert Almberger sehr groß. Alleine in der Marktgemeinde gibt es schon rund 15 Firmen, die auf einer Anmeldeliste stehen würden. Aber auch die Gemeinden Reith, Going, Kirchdorf und Oberndorf hätten Interesse angemeldet.


Kommentieren


Schlagworte