Bozen sichert sich vorzeitig Sieg der Platzierungsrunde

  • Artikel
  • Diskussion

Nach drei Siegen in Folge hat Salzburg in der Platzierungsrunde der ICE-Eishockeyliga am Sonntag wieder eine Niederlage erlitten. Die „Bullen“ mussten sich zuhause Tabellenführer Bozen klar mit 0:4 (0:0,0:3,0:1) geschlagen geben, damit ist den Südtirolern Platz eins vorzeitig sicher. Auch die Vienna Capitals kassierten eine Abfuhr, unterlagen zuhause Schlusslicht Fehervar 1:6 (0:1,0:4,1:1).

Hinter Bozen (18 Punkte) herrscht weiterhin dichtes Gedränge. Salzburg (8) bleibt hinter dem am Sonntag spielfreien KAC (9) Dritter, die Capitals (7) rutschten hinter die punktegleichen Ungarn auf den letzten Platz zurück.

In der Qualifikationsrunde standen ab 17.30 Uhr die Duelle Bratislava - Black Wings, Dornbirn - Graz und VSV - Innsbruck am Programm.


Kommentieren


Schlagworte