Plus

Seilbahnprojekt von Neustift in die Schlick spaltet das Stubaital

Nach dem positiven Beschluss im Gemeinderat bekommen die Kritiker der geplanten Seilbahn von Neustift in das Skigebiet Schlick Zulauf.

  • Artikel
  • Diskussion (6)
Große Pläne für das Stubaital: Über das Gebiet Kaserstatt soll eine Seilbahn ins Skigebiet Schlick 2000 errichtet werden.
© Alpenverein/goldsutten.com

Von Denise Daum

Neustift i. St. – Vergangene Woche stellte der Neustifter Gemeinderat die Weichen für ein seit Langem geplantes Tourismusprojekt im Stubaital: Mit knapper Mehrheit wurde die Inanspruch­nahme von Grund der Gemeindegutsagrargemeinschaft zum Bau einer Seilbahn vom Neustifter Ortsteil Neder in das Fulpmer Ski- und Wandergebiet Schlick genehmigt. Zudem gab es grünes Licht für eine 16-Millionen-Euro-Investitio­n am Elfer, die von der Bergbahn und dem TVB getragen wird. Die Touristiker sehen die beiden Vorhaben als „Verbindungsprojekt“ zwischen Schlick und Elfer.


Kommentieren


Schlagworte