Plus

Fahrplan steht: Bittersüßer Neustart für alte Achenseebahn

Während der bisherige Chef der Achenseebahn im Dunkeln gelassen wird, läuft die Übernahme der Bahn auf Hochtouren. Der Fahrplan steht.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Ab Mai 2022 soll die Achenseebahn dank neuer Gesellschaft wieder in Betrieb genommen werden.
© Fankhauser

Jenbach – Eisenbahndirektor Martin Uhlig fiel gestern aus allen Wolken. Denn das Land gab neue Infos zur Zukunft der Achenseebahn inklusive neuer Geschäftsführung bekannt. Mit Uhlig hatte im Vorfeld aber niemand gesprochen. Er wurde nicht informiert. Die Verärgerung darüber ist groß. Uhlig wollte daher keine weitere Stellungnahme abgeben. Das Land hingegen scheint deutlich auskunftsfreudiger. Man spricht von „unzähligen Weichenstellungen bei allen beteiligten Partnern“.


Kommentieren


Schlagworte