Plus

Schwieriger Auftakt für 950. Geburtstag von Mieming

Corona fährt der Gemeinde Mieming zum heurigen Jubiläum in die Parade. Es gibt dennoch viel zu tun.

Einige Plakate zum Jubiläum zieren bereits das Ortsbild – wie hier in Untermieming.
© Paschinger

Von Alexander Paschinger

Mieming – Sie ist mit dem 23. November 1071 datiert – jene Urkunde des Bischofs Embrico von Augsburg. Darin wird Mieming das erste Mal urkundlich erwähnt. Und dieses 950-Jahr-Jubiläum macht die Bewohner auch richtig stolz. Umso enttäuschter sind sie, wenn sie an die Umstände denken, die den eigentlich für heuer geplanten Jubiläumsreigen arg in Bedrängnis bringen könnten. Bürgermeister Franz Dengg meint: „Wir werden das Jubiläumsjahr wohl erst mit dem 23. November offiziell beginnen.“


Kommentieren


Schlagworte