Meisterliche Schüler und Kinder

Tirols junge Skirennläufer, Langläufer und Biathleten ermittelten ihre Klassenbesten.

  • Artikel
  • Diskussion
Hoch die Hände, Renn-Wochenende: die jeweils drei schnellsten Burschen der Altersklassen S14 und S16 bei den Tiroler Schülermeistern mit TSV-Präsident Karl Janovsky.
© TSV

Innsbruck – Tirols Ski-Nachwuchs glänzte am Wochenende nicht nur bei den österreichischen Jugendmeisterschaften, wie berichtet, im Montafon, wo man die Hälfte aller möglichen Medaillen abräumte, sondern auch in Tirol. Die alpine Abteilung trug am Glungezer im Zuge des Raiffeisen Landescups ihre Sport 2000 Tiroler Schülermeisterschaft aus – mit insgesamt fünf (!) Riesentorlauf-Rennen. Es strahlten nicht nur die Sieger Allegra Mair, Valentina Rings-Wanner, Laurin Fürhapter und Asaja Sturm – der Testlauf für die österreichischen Meisterschaften ab 23. März am Glungezer ist ebenso gelungen. Die Slalom-Meister der Schülerklassen werden hingegen am 27./28. März in Kitzbühel ermittelt.

Meisterlich präsentierten sich auch Tirols junge Langläufer und Biathleten, die in Seefeld ihre Landesbesten in den Bewerben klassisch bzw. Einzel-Sprint gesucht hatten – und mit Heidi Bucher sowie Simon Grasberger bei den Langläufern und Anna-Lena Wolf sowie Matteo Lorenz Anker im Biathlon als Schülermeister gefunden haben. Inoffiziell fiel damit auch der Auftakt zum Tirol Milch Cup, ob es allerdings weitere Rennen geben wird, ist offen.

Mit 292 Kindern, getrennt an zwei Tagen, ging in Alpbach die ÖSV-Rennserie für Zwölfjährige und jünger, der SalzburgMilch Kids Cup, mit einem Riesentorlauf ins Finale – eine der wenigen Gelegenheiten heuer, sich mit anderen zu messen. (TT)

📊 Ergebnisse Tiroler Schülermeisterschaften

  • Langlauf, Tiroler Schülermeisterschaften in Seefeld: Tiroler Schülermeister: Heidi Bucher (Nordic Team Absam) bzw. Simon Grasberger (K.S.C.). Klassensieger: Kinder 9: Bianca Steurer (SV Reutte) bzw. Gabriel Steger (SC Seefeld); 10: Helena Austad (Nordic Team Absam) bzw. Alexander Steurer (SV Reutte); 11: Lara Höller (SC Leutsch) bzw. Veit Hoiss (WSV Schoich); 12: Marie Drexel (Nordic Team Absam) bzw. Maximilan Fuchs (K.S.C.); Schüler 13: Anna Hauser (LLC Angerberg) bzw. Karl Vater (SC Seefeld); 14: Luna Emilia Hoiss (WSV Schwoich) bzw. Grasberger; 15: Bucher bzw. Matteo Lorenz Anker (LLC Walchsee).
  • Biathlon, Tiroler Schülermeisterschaften Sprint in Seefeld: Tiroler Schülermeister: Anna-Lena Wolf (SC Seefeld) bzw. Matteo Lorenz Anker (LLC Walchsee). Klassensieger: Kinder 9: Hannah Danzl (SV Erpfendorf) bzw. Samuel Luchner (LLC Region Angerberg); 10: Jana Grasberger (K.S.C.); 11: Lara Höller (SC Leutsch) bzw. Veit Hoiss (WSV Schoich); 12: Tim Denner (HSV Hochfilzen). Schüler 13: Anna Hauser (LLC Angerberg) bzw. Luca Schuster (HSV Hochfilzen); 14: Luna Emilia Hoiss (WSV Schwoich) bzw. Matti Pinter (WSV St. Jakob/H); 15: Wolf bzw. Anker.
  • Ski alpin, SalzburgMilch Kids Cup in Alpbach: Die Sieger K9: Luise Kojic (SC St. Johann) bzw. Manuel Schreiner (SC Mils). K10: Anna-Lena Stolz (SC Trins) bzw. Eric Tecklenburg (SC Westendorf); K11: Emilia Kirchmair (WSV Neustift) bzw. Finn Neururer (SC Mutters); K12: Hannah Fedrizzi (WSV Wiesing) bzw. Fabian Moser (SC Alpbach).
Tiroler RTL-Meisterschaften der Schüler am Glungezer: Die Sieger: S14: Allegra Mair (SV Weissenbach) bzw. Laurin Fürhapter (SC Hochpustertal); S16: Valentina Rings-Wanner (K.S.C.) bzw. Asaja Sturm (SC St. Leonhard).

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte