Plus

Tirol könnte Patienten aufnehmen: „Wir müssen jetzt sehr flexibel sein“

Laut Intensivmediziner Hasibeder könnte Tirol Covid-Patienten aus dem Osten Österreichs übernehmen. Anfragen dazu gibt es aber noch keine.

  • Artikel
  • Diskussion (7)
Archivfoto.
© Tirol Kliniken

Von Benedikt Mair

Innsbruck – Stoßen die Krankenhäuser in Ostösterreich aufgrund der wachsenden Zahl an Covid-Patienten an ihre Kapazitätsgrenzen, könnte und sollte Tirol helfen, fordert Walter Hasibeder. Der Leiter der Anästhesiologie und Intensivmedizin am Krankenhaus Zams ist seit Kurzem auch Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI).


Kommentieren


Schlagworte