Wildschönauer Landjugend hilft den Tiroler Kartoffelbauern

Gebietsleiter Hannes Hohlrieder, Gebietsleiterin Katharina Moser und Kartoffelkäufer Michael Dummer (von links).
© Silberberger

Wildschönau – Die Wildschön­auer Landjugend hat unter Federführung der Gebietsleiter Katharina Moser aus Thierbach und Hannes Hohlrieder aus Niederau ein starkes Zeichen gesetzt. Aus Ried im Tiroler Oberland wurden vier Tonnen hochwertigste Bio-Kartoffeln angekauft und von den Mitgliedern der Landjugend an die Haushalte verkauft. Diese Kartoffeln wären entweder in einem Bio-Heizwerk gelandet oder verfüttert worden, da sie im Tourismus und Handel keine Abnehmer gefunden haben. (ts)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte