Plus

Eltern aus Tiroler Tourismusorten wollen Maiferien zurück

Eltern und Bürgermeister drängen auf eine familienfreundliche Lösung, um alte Regelung zu bekommen. Im Land will man zunächst evaluieren.

  • Artikel
  • Diskussion (2)
In Tiroler Tourismusorten hatten sich Maiferien über Jahrzehnte bestens bewährt, bis zur Einführung der Herbstferien im Jahr 2020. (Symbolfoto)
© APA

Von Thomas Parth

Sölden, Galtür, Innsbruck – Der stark saisonlastige Tourismus in Tirol bringt es mit sich, dass viele Familien während der herkömmlichen Ferienzeiten nicht mit ihren Kindern in den Urlaub fahren können. Schließlich ist genau zu diesen Zeiten die meiste Arbeit zu erledigen. Vor rund 40 Jahren hat man sich in den Tiroler Tourismushochburgen damit beholfen, die Sommerferien um eine Woche zu kürzen und so die Maiferien beizubehalten. Diese gaben den Familien die Chance auf einen gemeinsamen Urlaub.


Kommentieren


Schlagworte