Plus

Leben zwischen Einstellzusage und Jobwechsel im Tourismusbezirk Landeck

Das AMS im Tourismusbezirk Landeck soll Berufsumsteiger unterstützen, doch die Freizeitwirtschaft braucht nach dem Lockdown wieder Tausende Mitarbeiter.

  • Artikel
  • Diskussion
Heikle Aufgabe für das AMS – speziell in Landeck: Für Umschulung und Qualifizierung stehen Millionen zur Verfügung, andererseits müssen Arbeitslose mit Einstellzusage im Tourismus unterstützt werden.
© Foto Rudy De Moor

Von Helmut Wenzel

Landeck – „Wir werden derzeit öfters mit einem Vorwurf konfrontiert“, sagt der neue Landecker AMS-Leiter Gerhard Kubin. Das AMS würde arbeitslose Tourismusmitarbeiter zum Umstieg in andere Berufe und Branchen motivieren und entsprechende Schulungen anbieten. Der Vorwurf komme speziell aus Hotelierskreisen. „Den Verdacht weisen wir entschieden zurück. Es ist nicht unsere Aufgabe, jemanden zum Jobwechsel zu motivieren“, stellt der AMS-Leiter klar.


Kommentieren


Schlagworte