Wenn der Schnee schmilzt: Müll in der Natur sorgt für Ärger

  • Artikel
  • Diskussion (2)
Von PET-Flaschen über Zigarettenschachteln bis Bauschutt ist alles zu finden.
© iStockphoto

Innsbruck – Mit der Schneeschmelze kommen alle Jahre die Hinterlassenschaften der Menschen zum Vorschein. Der durch die Pandemie hervorgerufene Drang in die Natur hat das Problem verstärkt.

Auf dieses Problem macht der Kitzbüheler Sprecher der Grünen aufmerksam: „Jedem und jeder sollte bewusst sein, dass man keinen Müll in der Natur hinterlässt“, appelliert Matthias Schroll. Bereits zu Beginn der Pandemie machten auch Natur­schutzverbände darauf aufmerksam. (TT)


Kommentieren


Schlagworte