Plus

Land zieht Kontroll-Zügel für Schwerverkehr weiter an

Kontrolltage mit mobilem Asfinag-Prüfzug werden von 114 auf 146 Tage erhöht. Innenminister Nehammer (VP) visitierte Kontrollstelle Radfeld.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Leiter der Verkehrspolizei Markus Widmann führte Innenminister Karl Nehammer und Landeshauptmann Günther Platter die umfassenden Tätigkeiten an der Lkw-Kontrollstelle Radfeld vor Augen.
© Julian Angerer

Von Manfred Mitterwachauer

Radfeld – Die Brennerroute ist und bleibt der billige Jakob im internationalen Güterverkehr. Daran kann auch eine Pandemie nichts ändern. Zumindest nicht langfristig. Kurzfristig sehr wohl. Allein durch die verschärften deutschen Kontrollen bei der Einreise konnten im Februar binnen einer Woche die Umwegfahrten im Transitverkehr um ein Drittel auf andere Routen „verlagert“ werden, die TT berichtete. Ein Einmaleffekt. In Summe fuhren 2020 trotz Corona mit 2,3 Mio. Lkw nur unwesentlich weniger Brummis über den Brenner als im Rekordjahr 2019 (knapp 2,5 Mio.).


Kommentieren


Schlagworte