ASKÖ Linz/Steg steht mit Tirolerin Maros vor Meistertitel

  • Artikel
  • Diskussion
Der Tirolerin Nikolina Maros und ihren Linzer Kolleginnen fehlt nur noch ein Sieg zum Titel.
© gepa

Innsbruck, Linz – Die Volleyball-Damen der TI haben gestern das erste Spiel um Platz drei gegen Sokol/Post klar und deutlich mit 0:3 verloren. Das Rückspiel folgt am Samstag (14 Uhr) in Wien.

Die Frauen von ASKÖ Linz/Steg haben indes den ersten Schritt zur erfolgreichen Titelverteidigung geschafft. Die Oberösterreicherinnen mit der Tirolerin Nikolina Maros gewannen in Amstetten das Heimspiel in der Best-of- three-Serie gegen UVC Graz mit 3:1 (20, -19, 20, 16). Damit können die Linzerinnen am Sonntag (17.35) in Graz ihren zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte fixieren. (TT)


Kommentieren


Schlagworte