St. Pölten nach 1:2 gegen Austria Bundesliga-Letzter

  • Artikel
  • Diskussion

Der SKN St. Pölten wird die Fußball-Bundesliga-Saison auf dem letzen Platz beenden. Die Niederösterreicher verloren in der vorletzten Runde der Qualifikationsgruppe am Samstag bei der Wiener Austria 1:2 und müssen nun auf ein Relegations-Play-off hoffen, sind also vom Ausgang der 2. Liga abhängig. Fix oben bleiben Altach nach einem 3:0-Heimsieg gegen Ried und die Admira trotz eines 0:2 in Hartberg. Die Hartberger bleiben der Austria im Kampf um den Gruppensieg auf den Fersen.

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Kommentieren


Schlagworte