Swiatek deklassiert Pliskova im Rom-Finale mit 6:0,6:0

  • Artikel
  • Diskussion

Die Polin Iga Swiatek scheint rechtzeitig vor Beginn der Tennis-French-Open in bestechende Form gekommen zu sein. Die Paris-Titelverteidigerin fegte am Sonntag im Finale des 1000er-Turniers von Rom als Nummer 15 die Tschechin Karolina Pliskova (9) 6:0,6:0 vom Court. Im ersten Satz gab Swiatek nur vier Punkte ab, insgesamt in einer Spielzeit von 46 Minuten lediglich 13. Es ist Swiateks erster Titel auf diesem Niveau, die French Open beginnen in zwei Wochen.

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte