Dreitägige ÖH-Wahl beginnt am Dienstag

  • Artikel
  • Diskussion

345.000 Studenten an öffentlichen und Privatuniversitäten, Fachhochschulen (FH) und Pädagogischen Hochschulen (PH) können von Dienstag bis Donnerstag bei den Wahlen zur Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) über ihre Vertretung in den kommenden beiden Studienjahren abstimmen. Bundesweit kandidieren acht Listen, 2019 lag die Wahlbeteiligung bei 26 Prozent.

Da aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nur wenige Lehrveranstaltungen direkt vor Ort stattfinden, wird ein weiteres Absinken der Beteiligung befürchtet. Die Studenten können auf drei Ebenen wählen: Ihre Studienvertretung, ihre Hochschulvertretung sowie die Bundesvertretung (BV), das österreichweite Studierendenparlament. Derzeit steht mit Sabine Hanger eine Vertreterin der ÖVP-nahen AktionsGemeinschaft an der ÖH-Spitze. Die letzten Wahllokale schließen Donnerstagnachmittag, ein Ergebnis gibt es in der Nacht auf Freitag.

3x Weber-Grill und 10x Just Spices Gewürzbox zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte