Präsidentin aus Estland besucht Österreich

  • Artikel
  • Diskussion

Die estnische Präsidentin Kersti Kaljulaid ist am Mittwoch im Rahmen eines Staatsbesuchs in Wien zu Gast. Zunächst empfängt Bundespräsident Alexander Van der Bellen seine Amtskollegin um 10.30 Uhr in der Hofburg. Um 14.30 Uhr trifft Kaljulaid den Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) und wird sich dabei auch in das Goldene Buch der Stadt Wien eintragen. Im Anschluss ist ein Gespräch mit Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) geplant (15.00 Uhr).

Wichtige Punkte der Gespräche sind die wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie und die Bekämpfung der Klimakrise. Am Nachmittag nehmen Kaljulaid und Van der Bellen an einem bilateralen Wirtschaftsforum teil, auch ein Treffen Kaljulaids mit Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) ist anvisiert. Am Donnerstag findet im Haus der EU dann noch ein virtuell verfolgbares Gespräch zwischen der Präsidentin und dem Bundespräsidenten statt. Themen sind die nächsten dringlichen Herausforderungen, mit denen Europa nach der Corona-Pandemie konfrontiert sein wird.


Kommentieren


Schlagworte