Archäologen finden rund 1.000 Jahre altes Hühnerei