Tschechin Barbora Krejcikova French-Open-Siegerin

  • Artikel
  • Diskussion

Die ungesetzte Tschechin Barbora Krejcikova hat die Tennis-French-Open gewonnen. Die 25-Jährige besiegte am Samstag im Finale von Paris die als Nummer 31 eingestufte Russin Anastasia Pawljutschenkowa 6:1,2:6,6:4 und holte damit ihren ersten Grand-Slam-Titel im Einzel. Krejcikova ist nach Hana Mandlikova im Jahr 1981 die insgesamt zweite tschechische Gewinnerin dieses Grand-Slam-Turniers. Sie kassiert für ihren Triumph 1,4 Mio. Euro, Pawljutschenkowa erhält 750.000 Euro.


Kommentieren


Schlagworte