Novak Djokovic erster Halbfinalist in Wimbledon

  • Artikel
  • Diskussion

Novak Djokovic ist am Mittwoch souverän als erster Spieler ins Halbfinale der mit 35,02 Millionen Pfund dotierten All England Tennis-Championships in Wimbledon eingezogen. Der topgesetzte Serbe besiegte den Rublew-Bezwinger Marton Fucsovics aus Ungarn sicher mit 6:3,6:4,6:4 und hat damit im Turnierverlauf weiterhin nur einen Satz abgegeben. Djokovic fehlen damit nur noch zwei Siege zum 20. Major-Titel, womit er mit Roger Federer und Rafael Nadal gleichziehen würde.

Im Halbfinale am Freitag trifft der 34-jährige Serbe, der dieses Jahr schon die Australian Open und die French Open gewonnen hat, entweder auf Karen Chatschanow (RUS-25) oder Denis Shapovalov (CAN-10). Holt der „Djoker“ seinen sechsten Wimbledon-Titel, dann bleibt er auf Kurs „echter“ Grand Slam. Alle vier Major-Turniere innerhalb eines Kalenderjahres zu gewinnen, das ist bisher nur Don Budge (USA/1938) und Rod Laver (AUS/1962, 1969) gelungen.

<p>10x Wanderausrüstung zu gewinnen</p>

<p>TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.</p>


Kommentieren


Schlagworte