Häuser in deutschem Eifel-Ort eingestürzt: 30 Vermisste

  • Artikel
  • Diskussion

Im deutschen Eifelort Schuld bei Adenau sind in der Nacht auf Donnerstag nach Dauerregen und Überflutungen sechs Häuser eingestürzt. Nach Angaben der Polizei würden derzeit etwa 30 Menschen vermisst, berichtete der Südwestdeutsche Rundfunk (SWR). 25 weitere Häuser seien ebenfalls instabil und drohten einzustürzen. Die Lage in Schuld sei unübersichtlich, zitiert der SWR einen Sprecher der Polizei in Koblenz. Wie viele Menschen genau vermisst würden, sei noch unklar.


Kommentieren


Schlagworte