31 Verletzte bei Zusammenstoß von Straßenbahnen in Polen

  • Artikel
  • Diskussion

Beim Zusammenstoß zweier Straßenbahnen sind im polnischen Poznan (Posen) 31 Menschen verletzt worden, mehrere von ihnen schwer. Ein eingeklemmter Straßenbahnfahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Eine Straßenbahn war an einer Kreuzung mit Kreisverkehr auf die andere Tram aufgefahren, die Gründe hierfür waren zunächst unklar. Die Strecke wurde gesperrt. Auch im Autoverkehr kam in der Stadt mit mehr als 500.000 Einwohnern zu Behinderungen.


Kommentieren


Schlagworte