Friedrich Cerha in Salzburg nachträglich zum 95. geehrt