Weltranglistenerste Barty scheiterte bei US Open an Rogers

  • Artikel
  • Diskussion

Die Tennis-Weltranglistenerste Ashleigh Barty (25) ist bei den US Open in New York überraschend in der dritten Runde gescheitert. Die topgesetzte Australierin verlor beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres am Samstag (Ortszeit) gegen die US-Amerikanerin Shelby Rogers (28) mit 2:6, 6:1, 6:7 (5:7) und verpasste den Sprung ins Achtelfinale.

In den ersten beiden Runden hatte die Wimbledonsiegerin keinen Satz abgegeben, nun musste sie sich nach 128 Minuten geschlagen geben. Rogers trifft in der Runde der besten 16 nun in einem Duell von zwei ungesetzten Spielerinnen auf die Britin Emma Raducanu (18).


Kommentieren


Schlagworte