Bottas vor Hamilton von Platz eins in den Formel-1-Sprint

  • Artikel
  • Diskussion

Der Finne Valtteri Bottas geht von Platz eins in den Monza-Sprint am Samstag. Der Teamkollege schnappte Formel-1-Siebenfachweltmeister Lewis Hamilton im Mercedes Platz eins in der Qualifikation am Freitagabend kurz vor Schluss weg, wechselte dabei aber aus strategischen Gründen den Motor. Für das auf 18 Runden verkürzte Samstag-Rennen hat das keinen Einfluss, beim Großen Preis von Italien am Sonntag (15.00 Uhr/live ORF 1) wird Bottas aber am Start nach hinten strafversetzt.

WM-Spitzenreiter Max Verstappen konnte mit dem Mercedes-Tempo nicht mithalten. Der Sieger der vergangenen beiden Rennen wurde im Red Bull Dritter mit 0,411 Sekunden Rückstand auf Bottas, der wiederum nur 0,096 Sek. vor Hamilton lag. Bottas startet damit am Samstag (16.30 Uhr/live ORF 1) von Position eins aus ins zweite Sprintrennen der Saison, bei dem die Startaufstellung für Sonntag festgelegt wird. Zudem erhält der Sieger drei Punkte, der Zweite zwei, der Dritte einen. Drei Zähler sind es auch, die Verstappen derzeit vor seinem ersten Verfolger Hamilton liegt.


Kommentieren


Schlagworte