Wiesberger blieb in England weiter auf Ryder-Cup-Kurs

  • Artikel
  • Diskussion

Golfprofi Bernd Wiesberger ist dem Ticket für seine Ryder-Cup-Premiere wieder ein Stück näher gekommen. Bei der BMW Championship in Wentworth verbesserte sich der Burgenländer am Freitag auf der zweiten Runde mit 67 Schlägen (5 unter Par) auf den 20. Platz, den er sich mit seinem Landsmann Matthias Schwab (69 am Freitag) teilt. Wiesberger sollte im Endklassement ein Top-50-Platz reichen, um den Sprung zum Ende September in Wisconsin ausgespielten Ryder Cup zu schaffen.


Kommentieren


Schlagworte