LASK macht Ex-Stürmer Vujanovic zum neuen Sportdirektor

  • Artikel
  • Diskussion

Fußball-Bundesligist LASK hat seinen Ex-Stürmer Radovan Vujanovic zum neuen Sportdirektor gemacht. Das gaben die Linzer am Freitag bekannt. Nach der Trennung von Trainer Dominik Thalhammer und der Ernennung von Andreas Wieland zu dessen Nachfolger, war der Posten des sportlichen Leiters seit Montag vakant gewesen. Der 39-jährige Vujanovic erzielte für den LASK zwischen 2012 und 2015 69 Tore in 92 Partien. Zuletzt agierte er als Sportdirektor bei Regionalligist Oedt.

„Nach dem drittmaligen Erreichen einer europäischen Gruppenphase haben wir aufgrund unserer Erfahrung entschieden, das Traineramt und jenes des Sportdirektors organisatorisch wieder zu trennen“, wurde LASK-Präsident Siegmund Gruber zitiert. „Nach intensiver Suche und vielen Gesprächen haben wir uns für eine LASK-Legende entschieden. Radovan kennt den Verein, seine Werte und Ziele und wird diese auch leben.“

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte