1.902 Corona-Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden

  • Artikel
  • Diskussion

In Österreich sind seit Freitag (Stand: Samstag, 9.30 Uhr) 1.902 Covid-Neuinfektionen registriert worden. Das liegt unter dem Schnitt der vergangenen sieben Tage (2.026). Im Krankenhaus lagen zu diesem Zeitpunkt 860 Personen, das sind um 17 mehr als gestern. 211 Menschen wurden auf Intensivstationen betreut. Diese Zahl stieg seit gestern um neun und innerhalb einer Woche um 33 Patienten. Sieben weitere Todesfälle wurden gemeldet.

Mit Samstag gab es in Österreich 23.453 aktive Corona-Fälle, um 204 mehr als am Vortag. Die Sieben-Tages-Inzidenz betrug 158,8 Fälle auf 100.000 Einwohner. Seit Pandemiebeginn hat es in Österreich bereits 722.357 bestätigte Fälle gegeben. Genesen sind seit Ausbruch der Epidemie 688.015 Personen, innerhalb der vergangenen 24 Stunden gelten 1.691 als wieder gesund.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 52 Todesfälle registriert. Insgesamt hat die Covid-19-Pandemie seit Ausbruch 10.889 Tote in Österreich gefordert. Pro 100.000 Einwohner sind seit Beginn der Pandemie 121,9 Menschen an oder mit Covid-19 gestorben.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte