Ried rettet mit spätem 3:3 gegen den WAC Tabellenplatz drei

  • Artikel
  • Diskussion

Die drei Samstagspartien der 8. Runde der Fußball-Bundesliga haben ohne Sieger geendet. Ried rettete im Heimspiel gegen den Wolfsberger AC durch einen späten Ausgleichstreffer zum 3:3 einen Punkt und den dritten Tabellenplatz. Die Wiener Austria kam zuhause gegen Altach nicht über ein 0:0 hinaus. Hartberg spielte bei der Admira 1:1. Am Sonntag folgt das Spitzenspiel von Rapid Wien bei Red Bull Salzburg. Weiters spielen Austria Klagenfurt - LASK und Sturm Graz - WSG Tirol.

Der Wolfsberger AC hat unter Neo-Coach Robin Dutt seinen dritten Saisonsieg knapp verpasst. Die Kärnter führten am Samstag bei der SV Ried nach 57 Minuten schon 3:0, mussten am Ende aber in der 94. Minute den Ausgleich einstecken. Julian Wießmeier traf per Kopf zum verdienten Remis und sicherte den Riedern damit den dritten Platz. Er hatte davor bereits mit dem Treffer zum 1:3 in der 62. Minute die Aufholjagd eingeleitet. Den Anschlusstreffer erzielte Leo Mikic (73.). Der WAC ist drei Punkte hinter Ried Vierter in der Tabelle.

Die Wiener Austria bleibt zu Hause weiter sieglos. Im vierten Heimauftritt der Saison holten die Violetten mit einem 0:0 gegen den SCR Altach das vierte Unentschieden. In einem Spiel mit wenigen aufregenden Szenen waren die Wiener zwar feldüberlegen, scheiterten aber an der eng gestrickten Vorarlberger Abwehr. Die Austria beendete die Partie nach Gelb-Rot für Vesel Demaku (82.) am Ende zu zehnt. In der Tabelle ist Altach mit neun Zählern aus acht Runden vorerst Sechster und ließ die Austria damit hinter sich. Die Mannschaft von Manfred Schmid ist mit acht Punkten derzeit Achter.

Die Admira und Hartberg sind nach ihren überraschenden Auswärtssiegen in der vergangenen Runde wieder ungeschlagen geblieben. Die Südstädter trennten sich im direkten Duell von den Steirern mit 1:1. Joseph Ganda (17.) brachte die Niederösterreicher vor 1.427 Zuschauern in Führung, „Joker“ Dario Tadic (83.) bewahrte die Hartberger mit einem späten Tor noch vor einer Niederlage.


Kommentieren


Schlagworte