Salzburgerin Höll gewinnt sensationell Downhill-Weltcup

  • Artikel
  • Diskussion

Valentina Höll hat sensationell den Weltcup der Downhill-Mountainbikerinnen für sich entschieden. Die 19-jährige Salzburgerin ließ in Snowshoe ihrem Mittwoch-Triumph am Samstag den zweiten Einzel-Sieg ihrer Karriere folgen und fing damit in der Gesamtwertung die französische Favoritin Myriam Nicole noch ab, da diese zu Sturz und über Rang sieben nicht hinaus kam. Die Schweizerin Camille Balanche belegte im Endklassement Rang drei.

Höll, die erst zum vierten Mal in der Elite-Klasse den Sprung aufs Podest eines Rennens schaffte, hatte am Ende einen Vorsprung von 46 Punkten, Balanche lag 60 Zähler zurück.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte