Mehrere Verletzte in Tirol nach Crash in Almabtriebsgruppe

  • Artikel
  • Diskussion

Bei einem Almabtrieb im Zillertal ist es Samstagnachmittag zu einem verhängnisvollen Zwischenfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr in Hippach vermutlich wegen eines technischen Defekts ein Pkw in das Ende eines Menschen- und Tierzugs. Dabei gab es nach ersten Informationen mehrere, zum Teil schwer verletzte Personen.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte