59. Viennale wird eröffnet

  • Artikel
  • Diskussion

Heute, Donnerstag, Abend wird die 59. Viennale im Wiener Gartenbaukino eröffnet. Das größte Filmfestival des Landes wartet bis 31. Oktober mit rund 240 Filmen auf. Zum Auftakt hat Direktorin Eva Sangiorgi den diesjährigen Venedig-Gewinner „L‘Evénement“ programmiert, wofür Regisseurin Audrey Diwan persönlich nach Wien kommen wird. Sie ist allerdings keineswegs der einzige Startgast der diesjährigen Ausgabe.

So hat neben langjährigen Viennale-Begleitern wie Mathieu Amalric oder Abel Ferrara auch Hollywoodstar Matt Dillon sein Kommen angekündigt. Er wird gemeinsam mit Regisseurin Shirin Neshat die neue, dystopische Politsatire „Land of Dreams“ präsentieren. Aus heimischer Sicht wird besonders die Österreichpremiere von Sebastian Meises in Cannes prämiertem Drama „Große Freiheit“, das kürzlich als rot-weiß-roter Kandidat für den Auslandsoscar eingereicht wurde, mit Spannung erwartet. Den Abschluss der Viennale bildet schließlich am 31. Oktober „Verdens verste menneske“ von Joachim Trier.

)


Kommentieren


Schlagworte