Schwarz-Blau II in Oberösterreich stellt sich vor

  • Artikel
  • Diskussion

In Oberösterreich wird heute, Donnerstag, das Regierungsprogramm von Schwarz-Blau II präsentiert. Die jeweiligen Parteigremien haben das Papier am Mittwoch einstimmig abgesegnet. LH Thomas Stelzer (ÖVP) und LHStv. Manfred Haimbuchner (FPÖ) waren sich nach der Wahl rasch einig, ihre seit 2015 bestehende Zusammenarbeit um sechs weitere Jahre verlängern zu wollen.

Die ÖVP stellt in der nach dem Proporzsystem zusammengesetzten Landesregierung künftig fünf statt bisher vier Mitglieder und hat damit in der Regierung die absolute Mehrheit. Im Landtag braucht sie allerdings einen Partner. Die FPÖ hat nur mehr zwei statt drei Sitze, SPÖ und Grüne sind ebenfalls mit je einem Landesrat bzw. einer Landesrätin vertreten.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte