Thiem-Comeback bei Exhibition in Abu Dhabi bestätigt

  • Artikel
  • Diskussion

Dominic Thiems Comeback auf dem Tennis-Court beim Exhibition-Turnier in Abu Dhabi Mitte Dezember ist bestätigt worden. Wie der Veranstalter des Events (16. bis 18. Dezember) in den Vereinigten Arabischen Emiraten am Dienstag bekannt gab, wurde mit dem Österreicher eine Übereinkunft erzielt. Thiem pausiert nach einer Handgelenksverletzung seit Juni.

Die Mubadala World Tennis Championship kämen zur rechten Zeit für die angestrebte Rückkehr auf den Court, gab Thiem auf der Homepage des Turniers bekannt. „Die Championship gibt mir die perfekte Möglichkeit, mein Comeback fortzusetzen und gegen Top-Leute der Tour zu spielen“, meinte der in der Weltrangliste auf Platz zwölf zurückgereihte Niederösterreicher.

Als Teilnehmer bestätigt wurden bisher der Norweger Casper Ruud und der Kanadier Denis Shapovalov. Auch Rafael Nadal will in Abu Dhabi wieder antreten, wie er am Montagabend bei einem Sponsortermin in Paris verriet. Der Plan sei, danach noch ein weiteres Turnier vor dem Antreten bei den Australian Open im Jänner zu absolvieren, meinte der Spanier. „Das ist mein Ziel und wir arbeiten hart daran.“

Der 35-jährige Spanier laborierte heuer an Rückenproblemen, ehe ihn eine Fußverletzung im August endgültig stoppte. Das Turnier in Wimbledon verpasste er ebenso wie Olympia in Tokio sowie die US Open. Die Blessur am Fuß müsse noch ein wenig ausheilen, berichtete Nadal. Er könne aber bereits Trainingseinleiten über eineinhalb Stunden absolvieren.

Jetzt eine von drei Tourenrodel oder Lunch-Set gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte