Mückstein lud Oberösterreich und Salzburg zu Krisengipfel

  • Artikel
  • Diskussion

Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hat die Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg, Thomas Stelzer und Wilfried Haslauer (beide ÖVP), zu einem Krisengipfel am Mittwochnachmittag geladen. Grund dafür sei der dramatische Anstieg der positiven Coronafälle besonders in diesen Bundesländern, sagte der Minister am Mittwoch nach dem Ministerrat. Den Gesprächen selbst wollte Mückstein nicht vorgreifen.

Der Gesundheitsminister sprach von einer dramatischen Situation in den beiden angesprochenen Bundesländern. Die Sieben-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt in Oberösterreich bei 1.173,5, in Salzburg bei 933. „Wir müssen klar und umfassend handeln“, appellierte Mückstein an die Verantwortlichen.

3 x Futterkutter-Kochbuch zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte