Unbefriedigender Festwochen-Abschluss mit „Eraser Mountain“