Entgeltliche Einschaltung

Disney-Film „Encanto“ lässt die US-Kinokassen klingeln

  • Artikel
  • Diskussion

Disneys neuer Streifen „Encanto“, dessen Start hierzulande lockdownbedingt verschoben werden musste, freut die Kinobetreiber in den USA. Mit einem Einspielergebnis von 40 Mio. US-Dollar (35,5 Mio. Euro) in den ersten fünf Tagen - bei Produktionskosten von 120 Mio. US-Dollar (107 Mio. Euro) - legte der Animationsfilm einen durchaus veritablen Start hin. Vor allem Familien, die in Pandemiezeiten oft zu Hause blieben, kommen dank „Encanto“ nun vermehrt zurück in die Kinos.

Deutlich weniger - nämlich 21,8 Mio. US-Dollar (19,3 Mio. Euro) - spielte mit „House of Gucci“ der zweite große Blockbuster dieser Woche ein. Angesichts von Produktionskosten in Höhe von 75 Mio. US-Dollar (66,6 Mio. Euro) muss das Krimi-Drama mit Lady Gaga in einer Hauptrolle auf gute Ticketverkäufe abseits des amerikanischen Markts hoffen.

Entgeltliche Einschaltung

Jetzt eines von fünf Jahresabos für Body & Soul gewinnen

TT-ePaper 4 Wochen gratis ausprobieren, ohne automatische Verlängerung


Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung