Sachslehner soll Melchior als ÖVP-Generalsekretär ablösen

  • Artikel
  • Diskussion

Der neue ÖVP-Obmann und Bundeskanzler Karl Nehammer dürfte nach der Regierungsmannschaft nun auch seine Partei umbauen: Laura Sachslehner (27) soll Axel Melchior als Generalsekretär ablösen, berichteten „eXXpress“ und „Kurier“ Montagabend. In der ÖVP war für eine Bestätigung des Personalwechsels niemand erreichbar. Sachslehner ist Landtagsabgeordnete in Wien sowie stellvertretende Landesgeschäftsführerin der Volkspartei in der Bundeshauptstadt.

Melchior zeichnete für die Wahlkämpfe des zurückgetretenen Sebastian Kurz verantwortlich. Er soll sein Mandat als Nationalratsabgeordneter behalten. Die gebürtige Wienerin Sachlehner sitzt seit 2020 für die ÖVP im Wiener Landtag, von 2014 bis 2017 war sie Büroleiterin der Jungen Volkspartei (JVP). Der Wechsel im Generalsekretariat soll rund um den Jahreswechsel stattfinden.

Noch am Montag hatte der neue Regierungschef Nehammer in einer Pressekonferenz an Melchior als Generalsekretär festgehalten. Details zum nun offensichtlich doch stattfindenden Umbau dürfte es am Dienstag bei der Antrittspressekonferenz des neuen Kanzlers und ÖVP-Chefs geben.


Kommentieren


Schlagworte