Stephen Curry steht knapp vor NBA-Rekord für Dreier

  • Artikel
  • Diskussion

Basketball-Superstar Stephen Curry fehlen nur noch zwei erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe für den NBA-Rekord. Der langjährige Leistungsträger der Golden State Warriors erzielte beim 102:100-Sieg seines Teams gegen die Indiana Pacers am Montagabend fünf Dreier und wird die historische Bestmarke wohl schon am Dienstag (Ortszeit) gegen die New York Knicks im Madison Square Garden brechen. Durch den Erfolg steht Golden State nun bei 22 Siegen in 27 Partien.

Rekordhalter Ray Allen kam in seiner 18 Jahre langen Karriere auf 2.973 Dreier, Curry steht in seinem erst 13. Jahr in der NBA nun bei 2.971.

Ebenfalls am Montag holten die Boston Celtics einen wichtigen Sieg und bezwangen Titelverteidiger Milwaukee Bucks im TD Garden 117:103. Giannis Antetokounmpo kam für die Bucks nicht über 20 Punkte hinaus, die Celtics dagegen freuten sich über 42 Zähler von Jayson Tatum.

NBA-Ergebnisse vom Montag: Cleveland Cavaliers - Miami Heat 105:94, Indiana Pacers - Golden State Warriors 100:102, Toronto Raptors - Sacramento Kings 124:101, Atlanta Hawks - Houston Rockets 126:132, Boston Celtics - Milwaukee Bucks 117:103, Memphis Grizzlies - Philadelphia 76ers 126:91, Dallas Mavericks - Charlotte Hornets 120:96, Denver Nuggets - Washington Wizards 113:107, Los Angeles Clippers - Phoenix Suns 111:95


Kommentieren


Schlagworte