Entgeltliche Einschaltung

7:0 gegen Leeds für Manchester City höchster Sieg seit 2019

  • Artikel
  • Diskussion

Manchester City hat sich zumindest für zwei Tage an der Tabellenspitze der englischen Fußball-Premier-League etwas Luft verschafft. Die „Citizens“ feierten mit einem 7:0 gegen Leeds United den höchsten Pflichtspielsieg seit einem 8:0 gegen Watford am 21. September 2019 und setzten sich vier Punkte von Verfolger Liverpool ab. Die „Reds“ haben erst am Donnerstag zum Abschluss der 17. Runde den Vorletzten Newcastle United zu Gast.

Beim siebenten Ligasieg des Titelverteidigers in Folge traf nur Kevin de Bruyne (32., 62.) doppelt. Die restlichen Treffer erzielten Phil Foden (8.), Jack Grealish (13.), Riyad Mahrez (49.), John Stones (74.) und Nathan Ake (78.). Für Leeds‘ argentinischen Trainerveteran Marcelo Bielsa war es in 568 Spielen die höchste Niederlage seiner Karriere als Clubtrainer. Leeds rutschte in der Tabelle wegen der vielen Gegentore auf Platz 16 ab und nähert sich den Abstiegsrängen.

Entgeltliche Einschaltung

Kommentieren


Schlagworte

Entgeltliche Einschaltung